Discos.de - Logo

/München

Deutschland > München (Kreisfreie Stadt) > Discos, Diskotheken, Clubs, Locations & Partys

Discos, Clubs & Locations in München:
Pub-Crawl-Munich
Grafinger Straße 6
Party, Party-Tour, Pub Crawl, München
VICE München
Kaufingerstrasse (Kaufinger Tor Passage) 9
Bar, Club, Nightlife, Restaurant, Partylokation, Art und Soul, Lifestyle
Candy Shop
Friedenstr. 10
Optimolwerke, Ladies
baby!
Maximiliansplatz 5
Lounge, Dance, Cuisine
Was geht in München?


Events & Veranstaltungen in München:

Es wurden noch keine Events in München eingetragen.

Kennst Du ein Event in München? Dann trage es hier ein.

Discos in der bayerischen Landeshauptstadt München

Das Nachtleben in Bayerns Hauptstadt ist vielfältig und wird der Großstadt durchaus gerecht. Münchens Feiergelegenheiten erstecken sich über die gesamte Stadt und lassen Liebhaber jeglicher Art von unterschiedlichen Clubs fündig werden.

Das bekannteste Ziel, das viele junge Leute an den Wochenenden gerne anstreben, ist die Kultfabrik. Seit Mitte der 90er Jahre steht das ehemalige Fabrikgelände für die schillerndsten und aufregendsten Partys der Stadt. Damals noch unter dem Namen "Kunstpark Ost" versammelten sich hier diverse Clubbetreiber und errichteten ein riesiges Areal, in dem bis zu 30 verschiedene Discos eng aneinander für die Besucher eine unvergleichbare Auswahl an Möglichkeiten zum Feiern eröffneten. Auch heute ist die Kultfabrik noch immer das Zentrum der Discos in München. Mitten am Ostbahnhof gelegen ist die Kultfabrik für jeden ideal zu erreichen. Auch Hörer von Musik außerhalb des Mainstreams werden in einer der zahlreichen Partylocations fündig.
Oft bieten Betreiber auch die Möglichkeit an, mit einem einmaligen Eintrittspreis mehrere oder gar alle Clubs auf dem Areal besuchen zu dürfen. An Abwechslung mangelt es an diesen Abenden sicher nicht und gerade für Unentschlossene ist das die perfekte Gelegenheit, sich in mehreren Locations umzusehen.
Direkt neben der Kultfabrik befinden sich die so genannten Optimolwerke, die ebenfalls noch einige weitere Clubs zusammenfassen. Die Eintritts- und Getränkepreise sind in beiden Arealen absolut studentenfreundlich und auch für den kleinen Geldbeutel finanzierbar.

Eine weitere beliebte Feiermeile ist die so genannte "Feierbanane", die sich über den Maximiliansplatz am Stachus erstreckt. Hier befinden sich bekannte Szene-Clubs wie beispielsweise das Pacha. In unmittelbarer Nähe gibt es noch etwa fünf weitere Discos. Hier werden sowohl knallharte Electro-Fans als auch Mainstream-Liebhaber, die gerne in gepflegter Umgebung feiern, fündig. Begibt man sich einige hundert Meter weiter Richtung Sendlinger Tor, begegnet man etlichen weiteren verschiedenen angesagten Discos. Durch die absolut zentrale Lage sind auch diese Discos in München für jeden einfach zu erreichen. Dank dem ausgebauten Verkehrsnetz ist es auch kein Problem, zu jeder Tages- und Nachtzeit wieder nach Hause zu gelangen. Die Eintritts- und Getränkepreise sind ein wenig gehobener, jedoch immernoch dem Münchner Standard entsprechend.

In der Muffathalle am Rosenheimer Platz finden oftmals Partys für Electro- oder Indie-Insider statt. Doch auch andere Veranstaltungen haben in den großen Räumlichkeiten Platz. Die Muffathalle besteht aus einem großen Gelände, das in verschiedene Bereichen unterteilt unterschiedliche Musik anbietet. Manchmal bezahlen Besucher einen Preis für eine große Party, an anderen Tagen sind die Feiern getrennt und man kann selbst entscheiden, wo man hin möchte.

München bietet nicht nur Orte mit zahlreichen Discos an einem Platz, es gibt ebenfalls Clubs, die für sich alleine stehen. Der bekannteste davon ist wohl das P1. Zwar liegen andere Diskotheken durchaus in fußläufiger Entfernung, das P1 ist jedoch ein einzelner Club am Rande des Englischen Gartens zentral im Lehel gelegen. Die Umgebung ist absolut sehenswert und der Club legt Wert auf einzigartigen Charme. Die Getränkepreise sind allerdings wie zu Erwarten nicht billig. Wer im P1 feiert, wird zweifelsohne einen besonderen Abend in einer unvergesslichen Location erleben, sollte sich jedoch im Vorhinein darauf einstellen, dafür etwas tiefer in die Tasche greifen zu müssen.

Wer es gern bunt und verrückt mag, wird im Glockenbachviertel fündig. Hier befinden sich etliche Schwulen- und Lesben-Etablissements, aber auch Discos, zu denen jeder Zutritt hat. Das Publikum in dieser Gegend ist sicherlich lockerer als woanders, aber wer sich darauf einlässt und das Ganze mit einem Augenzwinkern betrachten kann, wird sicherlich eine lustige Party erleben.

München bietet insgesamt für jeden Nachtschwärmer die perfekte Location. Menschen mit ausgefallenerem Musikgeschmack müssen sich zwar unter Umständen erst ein wenig umhören, in welchem Club sie richtig aufgehoben sind, aber sie werden mit Sicherheit das Passende finden. Das Überangebot an unterschiedlichen Discos macht es fast zur Herausforderung, sich zu entscheiden. Doch es lohnt sich durchaus, sich alle verschiedenen Möglichkeiten anzusehen, bevor man sich für einen Lieblingsclub entscheidet.

Webtipps in München: