Discos.de - Logo

/Kiel

Deutschland > Kiel (Kreisfreie Stadt) > Discos, Diskotheken, Clubs, Locations & Partys

Was geht in Kiel?


Events & Veranstaltungen in Kiel:

Es wurden noch keine Events in Kiel eingetragen.

Kennst Du ein Event in Kiel? Dann trage es hier ein.

Discos in Kiel

Die Bergstraße
Für eine 250000 Einwohner Stadt bietet Kiel eine ganze Reihe von Interessanten Diskotheken. Diese sind jedoch nicht gleichmäßig über das Stadtgebiet verteilt, sondern konzentrieren sich auf den Innenstadtbereich. Die meisten Diskotheken befinden sich in der Bergstraße. Hier tun sich besonders der Ease-Club, das Tucholsky und der Luna-Club hervor. Traditionell ist in der Bergstraße in Kiel am meisten los, und das schon seit über 40 Jahren. Im Tucholsky finden regelmäßig Studenten-Partys statt. Die Bergstraße ist eher ein Treffpunkt für junge Leute. Hier kann am Wochenende bis über fünf Uhr hinaus am Morgen getanzt werden.

Mausefalle und Max
Eine weitere Disco ist die Mausefalle unterhalb des Kieler Hauptbahnhofes. Neben der Ladys-Night gibt es hier noch andere Motto-Partys wie die Entweder oder Party. Eine größere Location ist das Max in der Eckernförder Straße. Hier finden neben regelmäßigen Live-Konzerten Partys unter verschiedenen Mottos statt wie 80er90er meets Schlager.

Traum GmbH, Orange Club, Holsteiner und Halle 400
In verschiedenen Discos finden die beliebten Ü-25, Ü-30 und Ü-40 Partys statt. Zur Ü-25 Party lädt die Traum GmbH im Grasweg. Hier kann man die begehrten 80er und 90er Partys besuchen. Integriert in die Traum GmbH ist der Orange Club, in dem unter anderem die Lost Souls Veranstaltungen stattfinden. Das Holsteiner im Holsteinstadion veranstaltet jedes Wochenende seine Ü-30 oder sogar Ü-40 Parts. Hier treffen sich vor allem Sportler aus dem Raum Kiel. Ein weiterer Veranstaltungsort ist die Halle 400, die direkt an der Hörn gelegen ist. Hier findet jedoch kein regelmäßiger Diskothekenbetrieb statt, sondern nur dann, wenn es der Terminplan zulässt. In der Halle 400 gibt es aber auch Ü-30 Partys.

Weltruf, Pumpe und Non Solo Pane
Eine ganz besondere Diskothek ist das Weltruf in der Langen Reihe. Vom der Innenausstattung ist das Weltruf die wohl schönste Diskothek in Kiel, denn sie gleicht dem inneren eines Schiffes. Die Musik, die hier gespielt wird, geht über Brit-Pop bis Punk. Diskothekenbetrieb findet auch in der Pumpe in der Haßstraße statt. Diese Location ist ursprünglich ein Kommunikationszentrum mit Kneipe und Kino, doch es werden im Keller des Gebäudes verschiedene Disco-Events angeboten. An der Holtenauer Straße liegt das Non Solo Pane, in dem jeden Donnerstag die After Work Partys stattfinden. Die sind besonders bei Studenten und Absolventen beliebt.

Atrium, Far Out und Schaubude
Im Umland von Kiel befinden sich das Atrium – in Raisdorf – und das Far Out – in Grevenkrug. Für beide Locations existiert ein Shuttle Service. Als letztes soll hier die Schaubude genannt werden, die sich in der Legienstraße befindet. Die Schaubude hat sich zu einem anspruchsvollen Konzertveranstalter entwickelt, bei dem am Wochenende unter anderem Bad Taste Partys stattfinden.